Österreichische Meisterschaften im Orientierungslauf

    Orientierungslauf

    Österreichische Meisterschaften im Orientierungslauf am 24. und 25. Oktober 2020

    Die österreichischen Meisterschaften im Orientierungslauf werden am 24. und 25. Oktober 2020 vom HSV Orientierungslauf Wiener Neustadt organisiert und finden mit Start und Ziel bei der Sportanlage Altendorf statt.

    Sämtliche COVID-19 Sicherheitsbestimmungen betreffend Sport und Veranstaltungen werden eingehalten.

    Orientierungslauf (OL) ist Laufen mit Karte, Kompass und Köpfchen. Auf der detailreichen Spezialkarte sind Kontrollpunkte (Posten) eingezeichnet, die in einer bestimmten Reihenfolge angelaufen werden müssen. Die Entscheidung der Route zu den einzelnen Posten muss jeder Läufer selbst treffen. Je nach Gelände und Fähigkeiten des einzelnen Läufers führt die optimale Route über Wege oder über Stock und Stein, denn nicht immer ist der direkteste Weg auch der schnellste.

    Jeder Läufer hat einen elektronischen Chip (SI-Chip), mit dem nachgewiesen wird, dass er alle Posten in der richtigen Reihenfolge angelaufen hat.

    Der Orientierungssport spricht die ganze Familie an. Bei jedem Bewerb stehen unterschiedliche Kategorien, in Alter bzw. Schwierigkeitsgrad gegliedert, zur Auswahl. Somit ist garantiert für jeden etwas dabei – egal ob Neuling, ambitionierter Hobbyläufer, Profi oder Senior. Für die Jüngsten gibt es mit Fähnchen markierte Strecken, ab ca. zehn Jahren startet jeder in einer seinem Alter angepassten Kategorie.

    Schäden an Wald oder Flur auftreten treten nicht auf, es wird auch kein Müll hinterlassen. Alle Läufer auf eigene Gefahr, das Problem von möglichen Haftungsfragen ist für Grundstücksbesitzer dadurch nicht gegeben.

    Orientierungslauf1

    Kleinregion Schwarzatal Logo

    Copyright © 2020 Gemeinde Altendorf. Alle Rechte vorbehalten.

    Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

    Impressum | Datenschutz