Wildbretheuriger

    Foto: Johannes Authried

     

    Von 19. bis 21. Oktober waren zahlreiche Besucher "wild auf Wild". Die Jagdgesellschaft Altendorf und das Umweltreferat der Gemeinde Altendorf veranstalteten in den Räumlichkeiten der  Mostschank Zierhofer, Ihren 3. Wildbretheurigen. Neben gutem Essen, Most und Sturm konnten auch die Kunstwerke von Künstler und Jäger Rudolf Wolf sen. aus Kranichberg, der seinen Gemäldezyklus „Wild auf Wild“ in den Räumen des Heurigen ausstellte, genossen werden. Die Veranstalter bedanken sich herzlich, bei den zahlreichen Besuchern für Ihr geschätztes Kommen.

    Kleinregion Schwarzatal Logo

    Copyright © 2018 Gemeinde Altendorf. Alle Rechte vorbehalten.

    Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

    Impressum | Datenschutz

    Anmeldung