Goldene Ehrennadel

Hofer1 hpDer SV Altendorf verabschiedete sich vom langjährigen Vereinsobmann, Herrn Dieter Hofer.

Bereits mit 16 Jahren war er im Vereinsvorstand und übte diese Tätigkeit auch für 20 Jahre aus, davon 16 Jahre als Obmann. Während dieser Zeit wurden einige Projekte verwirklicht. Der Bau der Mehrzweckhalle, Vergrößerung des Fußballplatzes auf Meisterschaftsgröße, Ankauf der Flutlichtanlage und der Anbau des Sportlerraums konnten geschaffen werden. Natürlich wuchsen nicht nur die Gebäude sondern auch die Anzahl der Mitglieder. Momentan verfügt der Verein über 70 Mitglieder davon 25 in der Kampfmannschaft und die restlichen Spieler sind in der Jugend- und Kindermannschaft aktiv.

Bürgermeister Josef Pichler bedankt sich für das große Engagement in der Vereinsarbeit und die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Für diesen Verdienst wurde Herrn Hofer die Goldene Ehrennadel überreicht.

Im Anschluss fand das Match gegen den Vorjahrsmeister FC Steinhaus statt. Zu der starken Leistung des SV Altendorf mit Spielstand 3:3 gratuliern wir herzlich.

Hofer2 hp

20170614 211605 resized